Home Freizeit Oma/Opa Gesundheit ASZ München Pflege Impressum

wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Unser Haus spart Energie – gewusst wie“ am 6. Mai 2018 um 11:30 Uhr im Museum Wald und Umwelt.


Sehr geehrte Damen und Herren,

 Die Fakten liegen auf der Hand: Der Klimawandel verändert unsere Lebensgrundlagen. Umsetzung von Energieeinspar- und Energieeffizienzmaßnahmen, die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Wechsel  zu Erneuerbaren Energiequellen sind unabdingbar.

 In Deutschland sind 80 % der Ein- und Zweifamilienhäuser älter als 20 Jahre und weisen damit erhebliche Energiesparmöglichkeiten auf - ein enormes Potenzial, auch für die lokale Wirtschaft!

 Wie erzeuge ich auch in Zukunft in meinem Haus Wärme – kosten- und klimaschonend?

 Genau da setzt die Ausstellung „Unser Haus spart Energie, gewusst wie“ an: Sie bietet speziell für Hauseigentümer kompakte, interessante und leicht verständliche Informationen. Ziel ist, konkrete Impulse zu geben, sodass die großen ökologischen und ökonomischen Potenziale genutzt werden.

 Die Leihausstellung vom Bundesverband der Regionalbewegung e.V. ist als Rundgang konzipiert. Sechs Themenhäuser zeigen – interaktiv erlebbar und durch Verknüpfung von Theorie und Praxis – die Möglichkeiten der energetischen Sanierung und der Nutzung von Erneuerbaren Energien speziell für Heizung und Warmwasser auf.

 Ein Quiz für Familien und Schulklassen schafft auch für jüngere Besucher einen Zugang zu den Themen und bietet Orientierung in der Ausstellung.

 Die Ausstellung wird vom Museum Wald und Umwelt mit Umweltstation Ebersberger Forst und dem städtischen Klimaschutzmanagement in Kooperation mit der Energieagentur Ebersberg-München ausgerichtet.

 Die Besuchszeiten sind Samstag, Sonntag und an Feiertagen von jeweils 11:00 bis 18:00 Uhr. Gruppenführungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten können auf Anfrage über das Büro des Museums gebucht werden.

 Wir feiern mit Ihnen die Eröffnung der Ausstellung:

 

Begrüßung der Gäste

 Herr Brilmayer, Erster Bürgermeister der Stadt Ebersberg

 Frau Ines Linke, Leiterin Museum Wald und Umwelt mit Umweltstation Ebersberger Forst

 Kurzvorträge

 Herr Hans Gröbmayr, Geschäftsführer Energieagentur Ebersberg-München gGmbH

 Herr Christian Siebel, Klimaschutzmanager und Energiebeauftragter der Stadt Ebersberg

 um eine Anmeldung zur Eröffnungsveranstaltung unter mwu@ebersberg.de wird gebeten.




 



 


Museum Wald und Umwelt

mit Umweltstation Ebersberger Forst

Energieagentur Ebersberg-München gGmbH

STADT EBERSBERG Museum Wald und Umwelt

& Umweltstation Ebersberger Forst

Marienplatz 1

85560 Ebersberg  Tel: 08092 8255-52